BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Pressetagebuch

Hier möchte ich auf Artikel der deutschen Presse über Bulgarien hinweisen und meine Meinung darlegen.

3.11.2009 Nabuco kommt voran

Ein Wirtschaftsprojekt sorgt für positive Schlagzeilen in der deutschen Presse.
download

16.5.2009 Archaische Gesänge

Musik spielt im Leben der Bulgaren eine wichtige Rolle.
Ab und zu schafft es eine Gruppe bis in die deutsche Presselandschaft.
download

25.1.2009 Neubeginn der Atomkraft

Alles kommt mal wieder. Die Bulgaren brauchen nicht nur Gas sondern auch Strom. Und den gibt es nunmal kostengünstig aus dem Atomkraftwerk. Europa hat kein Druckmittel mehr.
download

21.1.2009 Bulgarien als türkisches Klo

Das ist schon eine Posse. Ein Tscheche foppt das ganze Europa. Das ist schon sehr merkwürdig, wie sich da alle hinters Licht führen haben. Das besonders die Bulgaren rummaulen, kann ich verstehen. Aber die Klos gibt es wirklich, aber leider in ganz Europa.
download

26.11.08 EU streicht Gelder für Bulgarien

Leider wird wohl etwas Wahres dran sein, von dem was der Artikel zum Inhalt hat.
Wie immer wird über das Thema geschrieben, Bulgarien und Korruption, die gehören einfach zusammen, wie ein Stigma. Schade.
download

12.4.2008 Sofia Zwischen Moderne und Historie

Es grenzt schon an ein Wunder, dass Bulgarien mal positv in den Zeitungen dargestellt wird und nun auch noch im Reiseteil. Wunderbar.
Sofia ist nicht die klassische Urlauberstadt, aber eine Reise wert. Sehenswürdigkeiten hat sie einige zu bieten und in Verbindung mit dem Vitosha-Gebirge / Rila- oder Pirin-Gebirge ist auch ein (Ski)urlaub möglich.
download

5.4.2008 Kamen Stoyanov

Positive Nachrichten über Bulgarien sind in der OAZ eher selten, aber diesmal ist es eine gute Nachricht, die verkündet wird. Ein Bulgare erhät einen europäischen Kunstpreis. Prima.
download

28.3. 08 Kopfprämie für erschossene DDR-Flüchtlinge

Politologe Appelius untersucht Fluchtversuche an bulgarischer Grenze / Soldaten erhielten angeblich 8000 Mark , so der Untertitel der Zeitung. War es wirklich so?
Vorstellen könnte ich mir das schon. Da kommen aber auch die bulgarischen Grenzer nicht gut weg.
download

3.1.08 Schneechaos – Notstand in Bulgarien

Wir waren selbst einen Winter in Bulgarien gewesen. Uns ist immer noch unklar, wie die Menschen diese Naturgewalten ohne Winredienst und Heizung überstehen können. Bulgaren sind Überlebens- und Verdrängungskünstler.
download

23.8.07 Tourismus in Bulgarien

Der Tourismus bringt aus meiner Sicht für Bulgarien Gutes und Schlechtes. So viele Touristen gibt es gar nicht für die vielen neue Hoteles in Bulgarien an der Schwarzmeerküste , um Pamporovo oder in Bansko . Was kommt nach den vielen Hotels und Apartments?
download

23.8.Zigeuner in Bulgarien

Bulgarien ist ein zerrissenes Land, zwischen Bulgaren und den Zigeunern herrscht eine Ferne, die einem als Ausländer sofort auffällt. Zigeuner können sehr aufdringlich als Bettler einem begegnen, aber auch als lachende freundliche Menschen aus einem anderen Leben.
download

12.6.07 Amerika zu Besuch in Bulgarien

Bulgarien ist ein teil der Irak-Koalition und hält an dieser Option trotz aller Kritik auch aus dem eigenen Volk fest. Außenpolitik spielt aber im Bewußtsein auch meiner Schüler fast keine Rolle.
download

12.6.07 Zukunft der Krankenschwestern

Die Zukunft der bulgarischen Krankenschwestern verfolgen wir das ganze Jahr . Immer mehr wird mir klar, sie sind ein Spielball der verschiedensten Interessen.
Ob es zu einem menschlichen glücklichen Ende kommt?
download

23.4.07 Bauboom am Schwarzen Meer

Es ist schon nicht mehr normal, was hier passiert. Kein Kilometer ohne Baustelle, Zuerst dachte ich noch an einen gesuden Aufschwung, aber jetzt denke ich , es ist eine Katastrophe, was das Land Bulgarien mit sich selber anstellt.
download

17.3.07 Drohungen gegen Chefredakteure

Ich habe Ataka schon selber kennen gelernt. Man hat schon seltsame Gefühle ,beim Anblick einer Masse von Ataka-Anhängern. Bisher erschienen mir die Bulgaren ein friedliches Völkchen zu sein, aber wenn man das so liest, kann einem schon anders werden.
download

17.3.07 Erdölleitung zum Mittelmeer

Ob das was für Bulgarien etwas bringt, vermag ich nicht zu sagen. Aber wie immer wird es Gewinner geben, und ich hoffe , dass Burgas und Bulgarien nicht zu den Verlierern gehören wird. Irgend welche Rücksicht auf die Natur oder Badegäste wird man wohl kaum nehmen.
download

Wachstumshoffnung Bulgarien

19.2.2007
Ich mußte diesen Text zweimal lesen, bevor ich begriff, worum es geht.
Nicht die Chancen Bulgariens stehen im Mittelpunkt ,sondern die Chancen in Bulgarien ,Geschäfte zu machen.
Wer gibt den Bulgarien mal eine Chance?
download

Hoffen auf ein Blutgeld

18.12. 2006
Seit vielen Jahren hält dieses Drama Bulgarien in Atem. Erst hier erfuhr ich von den tragischen Einzelheiten. Eine schlimme Zeit für alle Beteilgten. Ob den nun das vereinte Europa Bulgarien helfen wird, frage ich mich schon ernsthaft. Solidarität allein wird es nicht vermögen , Libyen zu überzeugen. Hoffentlich gewinnt die Menschlichkeit und die Politik zeigt sich von ihrer schönen Seite.
download

Wenig Spannung vor Wahlen in Bulgarien

21.10.2006
Wahlen in einer Demokratie sind ja völlig normal. Normal ist auch in Deutschland, dass immer weniger hingehen. In Bulgarien ist das ebendso. Auch eine rechte Partei namens Ataca gibt es hier, die recht erfolgreich mit zigeunerfeindlichen Sprüchen punktet. Manchmal läuft mir schon der kalte Schweiß den Rücken hinab beim Anhören der Argumente von Anhängern dieser Partei. Aber gottseidank hat ja doch der etablierte Politiker gewonnen.
download

Grünes Licht für EU-Beitritt von Bulgarien und Rumänien

27.9. 2006
Bulgarien und Rumänien haben es nicht einfach in den Club der Europäer aufgenommen zu werden. Warum tun sie sich das nur an, frage ich mich. Ihrer Wirtschaft und vielen Menschen geht es gut. Zugegeben sie verdienen wenig bis gar nichts, doch dass wird die Europäische Union auch nicht ändern können und wollen. Die wichtige Wirtschaftsmacht Türkei bleibt draußen vor der Tür. ob das mal nicht falsch ist?
download

Briten fürchten Bomben und Bulgaren

25.8.06

Hier wird wieder mal auf die Angst der Europäer vor der Osterweiterung angespielt. Was soll nur aus (West)europa werden? Schon bei der Erweiterung 2004 immerhin mit 10 neuen Ländern kamen Urängste der Deutschen zur Sprache. Abgeben will keiner etwas.
download


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion