BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Poda ein Ausflugsziel nahe Burgas

Poda befindet sich in der Nähe der Hafenstadt Burgas am Schwarzen Meer. Es ist ein Naturschutzgebiet. Hier kann der Besucher bequem Vögel verschiedenster Art beobachten.

Das Naturschutzgebiet "Poda" enthält die Möglichkeit zum Besuchen des Vogelreichtums das ganze Jahr über. Falls Sie während der Vogelwanderung die Naturschutzstation besuchen, werden Sie die Schwärme von Störche, Pelikane oder Raubvögel sehen. Auf gut Glück, können Sie sogar fressende Nutria sehen.

In den offenen Wassergebieten können Sie die kleinen Haubentaucher wie auch die Kolonien der großen Kormorane beobachten. In den Wintermonaten zieht die reiche Ernährungsbasis Nirzen, Haubentaucher, Glöckener, graue Enten und andere an. Am Sommerende können Sie mehr als 20 Vogelarten beobachten.

Während der Vermehrungsperiode haben sie die Möglichkeit , die gemischten Kolonien von Löffelenten, Ibsen, Grau- Kleine- Weiße-, Rote- und Abendreiher zu genießen.


Die Naturschutzstation ist bequem von der Straße erreichbar. Im Winter ist alles Kormoranland. Ihre Sitzgelegenheiten sind schon von weitem sichtbar. Ein Spziergang lohnt auch im Herbst. Ein altes Fischerboot hat schon bessere Tage gesehen. Der Strand zum Schwarzen Meer ist nahe.


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion