BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Ostrumelien

Plovdiv ist zwar nicht mehr die erste Stadt Bulgariens,aber auch nicht die zweite.

Ostrumelien

Auf dem Platz der Vereinigung in Plovdiv befindet sich ein zwölf Meter hohes, imposantes Denkmal. Es wurde 1985 geschaffen und stellt die Figur einer jungen Frau dar, welche die Vereinigung Bulgariens versinnbildlicht. Die ausgebreiteten Flügel symbolisieren die Einheit des 1878-1885 zwangsweise geteilten Landes. Nahe liegt das Historische Museum der Stadt. In diesem Gebäude befand sich einige Jahre lang die Regionalversammlung von Ostrumelien. Acht Jahre war Plovdiv die Hauptstadt des autonomen Gebiets Ostrumelien. Dieses hatte eine eigene Verfassung und ein eigenes Parlament, wurde von einem Generalgouverneur verwaltet und war dem osmanischen Sultan unterstellt.

Das Denkmal in Plovdiv Es gibt ein Historisches Museum Geteilt durch den Berliner Vertrag Der Leitspruch Der Sitzungssaal Ostrumelien und Bulgarien vereinigt


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion