BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Natur природа in und um Burgas

Burgas hat bei genauerer Prüfung einige Naturschönheiten zu bieten.

Lugata лугата ist... der Heilschlamm

Der Schlamm mit der heilenden Wirkung
Hier zeigt sich Burgas von seiner schwarzen Seite. Gesundheit ist angesagt. Heilschlamm auf der Haut führt zu einem wunderbaren Hautgefühl. Wir fühlten uns wie die Römer und Griechen, die ja bekanntlich auch hier waren. Sie wußten warum. Wir jetzt auch.


Große Salzflächen werden vorbereitet. Ein typisches bulgarisches Hinweisschild Zum Schlamm Ein reinigendes Bad wie im Toten Meer Michaela traut sich Ein absoluter Geheimtipp nicht nur für Einheimische Ein gewöhnungsbedürftiger Anblick,aber sehr gesund.

Burgas See Бургаско езеро

Der See heißt auch Vaja und liegt südöstlich von Burgas , der Hafenstadt am Schwarzen Meer.
Der Бургаско езеро hat eine Fläche von 28 Quadratkilometer und ist bis 13 Meter tief.
Seine Länge beträgt 9,6 Kilometer und seine Breite 2,5-5 Kilometer.
Der Salzgehalt schwankt zwischen 4-11 %.
Im See nisten 254 Arten von Vögel, 61 davon sind im roten Buch Bulgariens verzeichnet. Der See ist umgeben von Industrie und Natur. Einige Wege führen um den See herum und laden sogar zum Fahrradfahren ein.


Vögel über dem See Ruhige Momente sind möglich. Der Burgaser See Die Erdölraffinerie Lukoil лукойл Der Hafen von Burgas Vor den Toren der Stadt Burgas


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion