BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Leben in Sofia София Ataka

Die Fotos zeigen die Vielfalt und Lebensfreude vom Leben in Sofia.

Sonntag in Sofia

Sofia ist ein lebendige Stadt, in der Hektik und Ruhe gleichermaßen vorkommen.
Lautes Autogehupe im Wechsel mit ruhiger Stadtparkatmosphäre, das Quietschen der Straßenbahn im Wechsel mit einem gemütlichen Kaffeehaus. Breite Straßen im Wechsel mit Fußgängerzonen. In der Markthalle und am Mineralwasserbrunnen ist immer was los.


Autos gibt es viele in Sofia. In der Markthalle ist immer was los. Der Mineralwasserbrunnen wird täglich besucht. In der Sonne läßt sich das Leben genießen. Ein Schachspiel auf der Straße. Zuschauer finden sich schnell ein.

Besuch in Sofia

Für den Touristen ist Sofia eine überschaubare und angenehme Hauptstadt. Die Sehenswürdigkeiten liegen fast alle nahe dem Zentrum. Arm und Reich prallen auch hier aufeinander. Die Einkaufsmeilen mit ihren Geschäften und Cafes sind immer voller Gäste. Für die Bewohner ist das Leben hier sicherlich nicht immer ganz angenehm. Toll für Gäste und Einwohner ist die Nähe des Vitosha-Gebirges.

Almosen werden gebraucht. Die Haupteinkaufsstraße. Drexlers sind überall. Ein Gardist der Präsidentengarde. Ein Lächeln Ein trauriger Bewohner.

Ataka in Sofia

Bei einem Besuch in Bulgarien kann es natürlich auch zu Begegnungen mit der aktuellen Politik kommen. So dachten wir uns erstmal nichts Schlechtes beim Anblick einer demonstrierenden Masse vor der Newski-Kathedrale . Doch bald merkten wir, wer hier demonstriert . Von Ataka hatten wir schon Einiges gehört , in Erscheinung getreten waren sie noch nicht. Doch hier waren sie live und in voller Fahrt. Der Redner hatte die Masse voll im Griff. Die Besucher der Demonstration jubelten ihm zu. Wir verstanden zwar nicht viel, aber es passte ins Bild. Ataka und Europa passen eigentlich nicht zusammen, Ataka und Bulgarien wohl doch.
Weitere Informationen
hier
und
hier



Auf einer Demonstration Vor der Kathedrale Menschenmassen Jubel Ataka ist überall Der Tourist wundert sich


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion