BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Informationen über Nessebar

Nessebar-dieser von Gott gesegnete Ort, durch den Fleiß und Talent vieler Völker im Laufe Tausender von Jahren veredelt, reiht sich nicht zufällig ein in die einmaligen Kulturwerte der Erde.

Messambria

Die Stadt war Zielpunkt zahlreicher Eroberer: Byzantiner, Römer, Bulgaren, Türken. Ihre strategische Lage zog sie unwiderstehlich an. Mehrmals ging die Stadt von Hand zu Hand, verfiel und erhob sich von neuem, um wieder zu erblühen. Nessebar bewahrt heute noch mit ihren engen Gassen und den zweistöckigen , im alten örtlichen Baustil unten aus Steinen und oben mit stark vorgeschobenen Stockwerken oder Erkern errichteten Häusern, die sich an vielen Stellen beinahe mit den gegenüberliegenden Nachbarn berühren, ihr altertümliches Antlitz. Die meisten dieser so genannten Wiedergeburtshäuser entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts.

Seit 1956 unter Denkmalschutz 1983 Weltkulturerbe der Unesco Typische Wiedergeburtshäuser Blick vom Hafen aus. Noch gibt es malerische Gassen Das Wahrzeichen von Nessebar


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion