BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Höhlenkloster Erzengel Michael

In den steilen Felsen der Gegend Pismata (Die Inschriften) in einem Tal nahe des Dorfes Ivanowo liegt das Höhlenkloster versteckt.

Südlich der Stadt Russe an der Donau liegt der Naturpark Russenski Lom. Neben anderen Felsenklöstern ist das Höhlenkloster Erzengel Michael das bedeutendste. 1979 wurde es in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen. Die Wandmalereien der Höhlenkirche stellen einen Höhepunkt der Entwicklung der mittelalterlichen Monumentalkunst Bulgariens dar. Sie werden charakterisiert durch einen hochexpressiven Stil, eine vertiefte Kenntnis der antiken Überlieferung, die ausgewogene Farbharmonie und feine Einzelheiten, in unvergleichlicher Einheit der Forderungen der orthodoxen Vorschriften und der Begabung eines gottbegnadeten Künstlers.

Die Fußwaschung Blick über Russenski Lom Petrus und der Hahn Selbstmord von Judas Der verräterische Kuss Das Innere der Felsenkirche.


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion