BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Festung Assen

Diese Festung ist ein steingewordenes Denkmal der mittelalterlichen bulgarischen Geschichte.

Südlich von Assenovgrad an der Straße in die Rhodopen liegt Assenova Krepost (Festung Assen). Die von Zar Assen II. im 13. Jahrhundert ausgebaute Festung liegt heute in Ruinen. Der leicht zu bewältigende Aufsteig verschafft einen herrlichen ersten Blick auf die Rhodopen. Zahlreiche Festungen verteidigten das zweite goldene Zeitalter Bulgariens. Unter Ivan Assen II. (1218-1241) wurden in die Grenzen des bulgarischen Staates Ostthrakien, das Ägäische Meer( Weißmeergebiet) und ganz Mazedonien eingeschlossen. Durch den Zugang zu drei Meeren blühte Bulgarien auf und knüpfte lebhafte Handelsbeziehungen zu Dubrovnik, Venedig, Deutschland, der Tschechei, Ungarn und anderen Ländern an.

Aufstieg zur Festung Eine deutsche Erklärung Die Kirche Gottesmutter von Petritsch Ein bulgarisches Nationaldenkmal Ein erster Blick in die Rhodopen. Guter Überblick


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion