BULGARIEN
ERLEBEN
Navigation
Burgas
Sozopol
Schwarzes Meer
Sofia
Nessebar
Veliko Tarnovo
Varna
Plovdiv
Russe
Unterrichtsmaterial
Google
 


Veliko Tarnovo Alte Hauptstadt der Bulgaren

Die Stadt Велико Търново ist einmalig in Europa .

Ansichten von Veliko Tarnovo

Die Stadt Veliko Tarnovo enthüllt sich unerwartet vor dem erstaunten Augen. Es ist wie im Märchen. Wir betrachten das wunderschöne Bild, das uns das ganze Leben lang unvergessen bleibt. Wir sind begeistert , überwältigt: Wo sonst auf der Welt kann man eine solche Vielzahl von Hügeln sehen, um die die Windungen eines Flusses wie geschmolzenes Silber glänzen und wo auf einem dieser Hügel die Häuser einer märchenhaften Stadt stehen, eines neben dem anderen, wie ein Amphitheater.

Alt und neu ergänzen sich. Der Zarevez überragt die Stadt. Blick auf die Altstadt Im abendlichen Spiegel der Jantra. Die Stadt ist terassenartig aufgebaut. Zu Fuß läßt sich die Stadt bestens erkunden.

Leben in der Stadt

Der Hügel, an dessen Fuß der größere Teil der Stadt erbaut ist, heißt Orlov Vrach Adlergipfel. Von seiner Höhe eröffnet sich ein Blick auf die lang gezogene Bergkette des Balkan-Gebirges. Der Jantra-Fluß windet sich wie eine riesige, unter den Sonnenstrahlen glänzenden Schlange und umfließt drei felsige Halbinseln: Sveta Gora, Zarevez und Trapesiza. Die Samovodska- Ladenstraße war einst der Mittelpunkt von Handel und Handwerk. Der alte Marktplatz entstand Anfang des 19. Jahrhunderts und besitzt eine jahrhundertlange Tradition. In der Smovodska- Ladenstraße werden die traditionellen bulgarischen Kunsthandwerke weitergepflegt.

Alte Handwerkskunst in der Samovodska-Straße Der Alte Marktplatz wirkt heute etwas verträumt. Gemütlichkeit mit bulgarischem Kaffee. Gern lassen die Kinder sich fotografieren. Eine alte Handwerksstraße wurde schön renoviert. Touristen sind ganzjährig in der Stadt.


Leben in Bulgarien
Tagebuch
Aktivurlaub
Literatur
Natur
Europa
Gebirge
Geschichte
Unesco
Religion